nip®

Kurzinfo

Familienunternehmen mit Herz und Verstand

nip® ist Deutschlands ältester Saugerhersteller und hat sich in den vergangenen 85 Jahren das Vertrauen seiner Kunden durch hohe Qualitätsstandards und clevere Produkte erarbeitet. Zufriedene Familien und glückliche Babys haben für nip® oberste Zielpriorität, genauso wie sichere, funktionelle Produkte und hohe Qualität unter Einhaltung strenger Normen und rechtlicher Anforderungen.

Detailbeschreibung

Von Familien für Familien

Alles begann 1932 mit dem Ziel von Mehrfach-Papa Otto Hartmann, Babysauger besser und sicherer zu machen. Unter der Führung seines Sohnes Günter Hartmann wird die Firma Nürnberg Gummi geboren, welche später die Traditionsmarke nip® erwirbt. Die 3. Generation übernimmt daraufhin das Steuer und modernisiert die Produktion rund um die Kernkompetenz Babysauger. Inzwischen arbeitet das Unternehmen in 4. Generation mit 150 Mitarbeitern daran, Ihren Kunden qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Als Deutschlands ältester Hersteller von Babysaugern greift das Traditionsunternehmen dabei auf jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz zurück.

Vielfalt, Sicherheit und Qualität

Die Marke nip® bietet ein vielfältiges und innovatives Sortiment, das die Bedürfnisse von Kindern und Eltern abdeckt sowie das Leben von Familien erleichtern soll. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Unterstützung einer gesunden und natürlichen Entwicklung von Babys und Kleinkindern. Das Familienunternehmen ist sich seiner Verantwortung bewusst und garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit und Qualität „made in Germany“. In enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Kinder- und Zahnärzten werden die Produkte stets nach den neuesten medizinischen, ergonomischen und materialtechnischen Erkenntnissen entwickelt. Durch regelmäßige Kontrollen wird von der Idee bis zum Endprodukt sichergestellt, dass ausschließlich Produkte von höchster Qualität das Haus verlassen. Für das gute Gefühl der Eltern mit der Marke nip®, genau das Richtige für ihr Baby zu tun – alles aus einer Hand und „made in Germany“.