Häufige Fragen

Slide

Was ist Hebammen-testen.de?

Was mit einem Online-Portal, das Produkte rund um die Themen Schwangerschaft, Babys und Kleinkinder durch zertifizierte Hebammen testen lässt, begann, ist heute so viel mehr: Hebammen-testen.de hat sich als Ansprechpartner für Hebammen-Marketing und -Kommunikation etabliert und bietet neben Unternehmens- und Produktvorstellungen, Hebammen-Influencer Kooperationen, Produktplatzierungen im Social Web auch Expertenvermittlungen und Hebammen-Events an.

Wie funktioniert Hebammen-testen.de?

Hebammen können sich auf Hebammen-testen.de registrieren. Nachdem sie ihre Zertifizierung nachgewiesen haben, sehen sie in einem exklusiven Hebammen-Bereich regelmäßig Produktvorstellungen rund um Schwangerschaft, Babys und Kleinkinder. Interessiert sie ein Produkt, können sie sich für einen oder mehrere Tests bewerben. Das Produkt wird ihnen zugeschickt und innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes getestet. Anschließend dürfen die Hebammen ihren Senf dazugeben: Ihre Meinung ist gefragt. Diese wird in einem Fragebogen festgehalten.  

Warum wurde das Portal ins Leben gerufen?

Die Idee kam von Hebammen selbst. Denn weder sie noch Eltern haben Zeit, immer alle neuen Produkte auszuprobieren und auf dem neuesten Stand zu bleiben. Mit Hebammen-testen.de können sie nun selbst ausgewählte Produkte testen und ihre Empfehlung abgeben. Das Schöne daran: Es ist für Eltern, Kolleginnen und Unternehmen gleichermaßen hilfreich.

Woher weiß ich, dass echte Hebammen die Produkte testen?

Nur zertifizierte Hebammen werden für das Online-Portal freigeschaltet. Das Team von Hebammen-testen.de prüft alle registrierten Hebammen. Diese müssen eine dreijährige Ausbildung mit 1.600 Stunden Theorie und 3.000 Praxisstunden sowie die Abschlussprüfung erfolgreich absolviert haben. Mögliche Zertifizierungsnachweise sind: eine Urkunde, ein Arbeitgebernachweis oder ein Link zur Homepage.

Nach welchen Kriterien wird getestet?

Hebammen geben ihre ehrliche Meinung wieder. Es findet kein Test nach wissenschaftlichen Methoden statt – stattdessen werden die Produkte im Alltag mit Eltern und Kind gemeinsam ausprobiert. Je nach Produkt und Produktbereich variieren auch die Testkriterien, sodass Produkte nicht miteinander verglichen werden, sondern jedes Produkt einzeln auf im Vorfeld festgelegte Kriterien untersucht wird.

Bewertungsschlüssel

Bewertungskategorien

Bewertungskategorien*
Beschreibung
Design
Wie ist die Gestaltung des Produkts hinsichtlich seines optischen Erscheinungsbildes (Farbe, Muster) und seiner Benutzbarkeit (Form)? Ist es altersgerecht?
Größe
Ist die Breite, Länge, Höhe, Tiefe, der Umfang und/oder das Volumen zu groß oder zu klein für den von der Marke vorgesehenen Einsatz/Nutzen?
Handhabung
Wie einfach ist der Auf- und Abbau, der Transport, die Bedienung, die Nutzung?
Sicherheit
Wie sicher ist das Produkt bei Gebrauch?
Wohlfühlfaktor des Babys
Wie wohl fühlt sich das Baby bei Gebrauch des Produktes? (rein subjektives Empfinden der Testerin)
Qualität
Wie hochwertig ist das Material, die Verarbeitung, die Langlebigkeit?
Atmungsaktivität/ Wasserdampfdurchlässigkeit
Wie gut Wasserdampf von Innen nach Außen geleitet?
Hautfreundlichkeit
Fühlt sich das Produkt angenehm an, schadet der Haut nicht und greift sie nicht an?
Strapazierfähigkeit
Wie strapazierfähig ist das Produkt bei der vorgesehenen Anwendung im alltäglichen Gebrauch?
Eignung
Ist das Produkt für den von der Marke vorgesehenen Anwendung geeignet?
Praktikabilität
Wie nützlich ist das Produkt?
Pflege
Wie einfach oder aufwändig ist die Reinigung, Maschinenwäsche, Spülmaschinengang, Instandhaltung?
Preis/ Leistung
Ist der Preis angemessen im Vergleich zur Qualität des Produktes oder der Leistung? Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Händlerpreise können variieren.

*Je nach Produktart unterscheiden sich die Einflussfaktoren.
Je nach Produkt gibt es ganz spezifische Eigenschaften, die mit abgefragt werden.

Wieso haben manche Produkte ein Siegel und manche nicht?

Nach Testende erhalten die Unternehmen die Ergebnisse für ihre Produkte zusammen mit dem Hebammen-testen.de-Siegel. Das Siegel zeigt den Verbrauchern an, wie viele der Hebammen das getestete Produkt weiterempfehlen würden. Unternehmen können frei entscheiden, ob sie das Siegel auf ihrem Produkt verwenden.

Wieso kann ich ein Produkt auf Hebammen-testen.de nicht finden?

Es gibt zwei Gründe, warum ein Produkt nicht auf Hebammen-testen.de gefunden wird. Entweder hat ein Unternehmen das Produkt noch nicht testen lassen oder das Unternehmen hat sich gegen eine Veröffentlichung des Ergebnisses entschieden. Zum Beispiel, da das Produkt noch nicht auf dem Markt ist oder aber die Testergebnisse in die weitere Produktentwicklung einfließen. Alle veröffentlichten Produkttests gibt es hier.

Wie kann ich ein Produkt auf Hebammen-testen.de testen lassen?

Schickt uns eine Mail mit eurer Wunschmarke an kontakt@hebammen-testen.de. Wir kontaktieren daraufhin den Hersteller und empfehlen ihm einen Produkttest auf Hebammen-testen.

Mein Unternehmen würde gern Produkte aus seinem Sortiment auf Hebammen-testen.de testen lassen. Wie gehe ich vor?

Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn es sich um relevante Produkte für Schwangere oder junge Eltern handelt. Schreiben Sie uns über service@hebammen-testen.de oder rufen Sie uns an unter 06151-159 12 50. Wir beraten Sie gern – auch über einen Hebammentest hinaus!

Wer steckt hinter Hebammen-testen.de?

Hebammen-testen.de ist ein Service der Kommunikationsagentur bauchgefühl.

bauchgefühl betreut seit dem Jahr 2005 Marken und Unternehmen aus dem Baby- und Kleinkindbereich und steht dafür in intensivem Austausch mit Hebammen. Mehr Informationen findet ihr auf www.bauchgefuehl.com.

Was ist das Hebammen-testen.de-Magazin?

Das Team von Hebammen-testen.de hat ein Magazin geschaffen, dass sich neben unseren Siegelträgern mit den Themen Schwangerschaft, Baby und Kleinkind beschäftigt. Das erste Magazin ist ab September 2019 erhältlich, Fragen und Anregungen könnt ihr gerne per Mail an leser@hebammen-testen.de senden.

Ich habe meinen Log-in-Namen vergessen – was nun?

Bitte wendet euch mit eurer Anfrage an kontakt@hebammen-testen.de. Gebt dabei eure im System hinterlegte E-Mail-Adresse sowie euren Vor- und Nachnamen an und wir werden euch eine E-Mail mit eurem Log-in-Namen zusenden.

Ich habe mein Passwort vergessen – was nun?

Solltet ihr euer Passwort vergessen haben, ist das gar kein Problem. Auf der Log-in-Seite findet ihr einen „Passwort vergessen“-Link. Mit nur einem Klick bekommt ihr von uns eine E-Mail mit einem Link unter dem ihr ein neues Passwort festlegen könnt.

Eure Frage war nicht dabei?

Fragen könnt ihr uns gerne per Mail an kontakt@hebammen-testen.de schicken und wir melden uns so schnell wie möglich mit einer Antwort.