Dräger Dreamguard® – Das 3-in-1 Babyphone mit Atemüberwachung 88 % Empfehlung

Slide Banner Dräger Dreamguard neu

Der Test auf einen Blick

Siegel für Dräger
Dräger Dreamguard® – Das 3-in-1 Babyphone mit Atemüberwachung

Getestet von: 50 Hebammen
Im Zeitraum: September 2020 – November 2020

88 % der Hebammen empfehlen das Dräger Dreamguard® – Das 3-in-1 Babyphone mit Atemüberwachung.

Testinhalt

50 Hebammen haben das Dräger Dreamguard® – Das 3-in-1 Babyphone mit Atemüberwachung 4 Wochen lang getestet. Das Dräger Dreamguard® – Das 3-in-1 Babyphone mit Atemüberwachung wurde von der Hebamme und deren zu betreuenden Schwangeren/Stillenden/Mutter/Eltern auf den alltäglichen Gebrauch, die Anwendbarkeit und das allgemeine Handling getestet. Weitere Bestandteile des Produkttests waren: die Bedienung, die Anleitung, das Design, die Größe des Wearables sowie die Größe der Empfangsstation.

Produktbeschreibung

Das Babyphone mit Atemüberwachung

Dreamguard by Dräger

Mit der Geburt eines Kindes wird plötzliches alles anders. Auf einmal ist der kleine Mensch der Mittelpunkt des Lebens und die Sicherheit und das Wohlbefinden des Kindes steht an erster Stelle. Vielen neuen Eltern fällt es dann anfangs schwer, ihr Kind auch nur kurz aus den Augen zu lassen. Gerade wenn die Kleinen ins Bett gebracht wurden, möchten Eltern zu jeder Zeit sicherstellen, dass es dem Baby gut geht. Deshalb gehört ein Babyphone oft zur Grundausstattung, da es eine zuverlässige Verbindung zum Kind herstellt und Eltern mit ihm ein wachsames Ohr im Kinderzimmer haben, ohne den wichtigen Schlaf des Babys zu stören. Beim Dreamguard® handelt es sich um ein Babyphone mit mehreren Funktionen – vereint in einem Gerät: Der Dreamguard® überwacht die Atmung des Babys, er erkennt die Schlafposition und überträgt Geräusche in Echtzeit.

Dreamguard by Dräger

In ihrem ersten Lebensjahr sollten Babys auf dem Rücken schlafen, denn in dieser Position können sie am besten atmen. Wenn sich das Baby beim Schlafen vom Rücken auf den Bauch dreht, wird dies vom Dreamguard® erkannt und er sendet ein Signal an die Eltern-Empfangsstation oder die App. Das Babyphone überwacht auch die Atmung des schlafenden Babys durch das Messen der Bewegungen des Brust- und Bauchbereichs. Bleiben die Bewegungen des Babys länger als 20 Sekunden aus, wird dies von der Eltern-Empfangsstation oder der dazugehörigen App signalisiert. Auch die Geräusche des Babys überträgt der Dreamguard® in Echtzeit.

Dräger App neu

Er lässt sich auch als reines Babyphone nutzen, wenn die Funktion der Atemüberwachung und Bauchlagenerkennung mal nicht benötigt wird.

Der Dreamguard® besteht aus zwei Komponenten: dem Wearable, einem tragbaren Sensor, der an der Kleidung des Babys befestigt wird und der Eltern-Empfangsstation. Anstelle der Empfangsstation kann auch die Dräger Dreamguard App für das Smartphone verwendet werden.

Eckdaten

Weitere Infos zur Marke

größeres Dräger Logo

Dräger

Das Familienunternehmen Dräger wurde 1889 in Lübeck gegründet und stellt Produkte für die Medizin- und Sicherheitstechnik her, mit denen auf der ganzen Welt das Leben von Menschen im Krankenhaus und bei Feuerwehren, Rettungsdiensten, Behörden, im Bergbau sowie in der Industrie geschützt, unterstützt und gerettet werden.

Testergebnisse

Kategorie
Bewertung
Größe des Wearables
gut
Größe der Empfangsstation
gut
Bedienung
einfach
Anleitung
verständlich
Design
gut

Positive Rückmeldungen:

  • 94 % bewerten die Bedienung des Dreamguard® mit einfach bis sehr einfach.
  • 92 % bewerten die Qualität von dem Dreamguard® mit gut bis sehr gut.
  • 90 % bewerten die Anleitung des Dreamguard® mit verständlich bis sehr verständlich.
  • 88 % bewerten das Design des Dreamguard® mit gut bis sehr gut.
  • 86 % bewerten die Größe des Wearables mit gut bis sehr gut.
  • 84 % bewerten die Größe der Empfangsstation mit gut bis sehr gut.

Bewertungsschlüssel

Bewertungskategorien

Bewertungskategorien*
Beschreibung
Design
Wie ist die Gestaltung des Produkts hinsichtlich seines optischen Erscheinungsbildes (Farbe, Muster) und seiner Benutzbarkeit (Form)? Ist es altersgerecht?
Größe
Ist die Breite, Länge, Höhe, Tiefe, der Umfang und/oder das Volumen zu groß oder zu klein für den von der Marke vorgesehenen Einsatz/Nutzen?
Handhabung
Wie einfach ist der Auf- und Abbau, der Transport, die Bedienung, die Nutzung?
Sicherheit
Wie sicher ist das Produkt bei Gebrauch?
Wohlfühlfaktor des Babys
Wie wohl fühlt sich das Baby bei Gebrauch des Produktes? (rein subjektives Empfinden der Testerin)
Qualität
Wie hochwertig ist das Material, die Verarbeitung, die Langlebigkeit?
Atmungsaktivität/ Wasserdampfdurchlässigkeit
Wie gut Wasserdampf von Innen nach Außen geleitet?
Hautfreundlichkeit
Fühlt sich das Produkt angenehm an, schadet der Haut nicht und greift sie nicht an?
Strapazierfähigkeit
Wie strapazierfähig ist das Produkt bei der vorgesehenen Anwendung im alltäglichen Gebrauch?
Eignung
Ist das Produkt für den von der Marke vorgesehenen Anwendung geeignet?
Praktikabilität
Wie nützlich ist das Produkt?
Pflege
Wie einfach oder aufwändig ist die Reinigung, Maschinenwäsche, Spülmaschinengang, Instandhaltung?
Preis/ Leistung
Ist der Preis angemessen im Vergleich zur Qualität des Produktes oder der Leistung? Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Händlerpreise können variieren.

*Je nach Produktart unterscheiden sich die Einflussfaktoren.
*Je nach Produkt gibt es ganz spezifische Eigenschaften, die mit abgefragt werden.

Kommentare der Hebammen-Tester/Innen

Das könnte dich auch interessieren