Qeridoo®

Kurzinfo

Produkte mit Herz und Verstand

Qeridoo stellt Kindersportwagen her und legt hierbei das Hauptaugenmerk auf die Sicherheit. Bei jeder Neuentwicklung eines Produkts werden die sicherheitsrelevanten Aspekte wie eine hohe Stabilität und eine solide Verarbeitung geprüft und optimiert.

Detailbeschreibung

Vom Vater zum Gründer

Qeridoo-Gründer Nikolai Boldt liegt die Sicherheit seiner Kinder am Herzen. Als er bei eigenen Ausflügen mit der Familie feststellte, wie schnell Fahrradanhänger umkippen können oder welche Gefahren für Kinder im Falle eines Auffahrunfalles bestehen, war er besorgt und begab sich auf die Suche nach einem sicheren Anhänger. Aus seiner Sicht konnte kein Hersteller auf dem Markt diese Probleme zufriedenstellend lösen. So ergriff Herr Boldt die Initiative und begann mit der Entwicklung eigener Anhänger. 2006 gründete er schließlich Qeridoo.

Inzwischen sind Fahrradanhänger auch zum politischen Thema geworden. Aktuell gibt es keine durchdachte EU Norm zur Beförderung von Babys und Kleinkindern in Fahrradanhängern. Eine solche Norm möchte Herr Boldt in der EU durchsetzen, um alle Hersteller zu einem Standard zu verpflichten und so für mehr Sicherheit für unsere Kleinsten zu garantieren. 

Mit größter Sicherheit unterwegs

Bei allen Produkten von Qeridoo liegt daher das Hauptaugenmerk auf Sicherheit. Die innovativen Sicherheitsmaßnahmen gehen weit über die Fahrradanhänger Norm DIN EN 15918 und die StVZO hinaus. Hohe Stabilität, solide Verarbeitung und eine gute Handhabung sind die Hauptkriterien der Produktentwicklung.

Jede Neuentwicklung erfolgt im Abgleich mit dem aktuellen Stand der Technik und bewirkt die Prüfung und Optimierung der sicherheitsrelevanten Produktmerkmale. Gleichzeitig sind die Kindersportwagen flexibel einsetzbar. Egal ob als Fahrradanhänger, Buggy oder Jogger-Walker, bieten alle Modelle größtmögliche Flexibilität für einen abwechslungsreichen Alltag.