MassageÖl für Schwangere 96 % Empfehlung

Der Test auf einen Blick

Siegel: 96 % Empfehlung von Hebammen-testen.de für frei öl® MassageÖl für Schwangere
frei öl® MassageÖl für Schwangere

Getestet von: 50 Hebammen
Im Zeitraum: November – Dezember 2017

96 % der Hebammen empfehlen das frei öl® MassageÖl für Schwangere.

Testinhalt

50 Hebammen haben das frei öl® MassageÖl für Schwangere 4 Wochen getestet. Das frei öl® MassageÖl für Schwangere wurde von schwangeren Hebammen oder von Hebammen und deren zu betreuenden Schwangeren getestet. Sie testeten das MassageÖl für Schwangere auf die alltägliche Verwendung und Anwendbarkeit sowie auf produktspezifische Merkmale wie zum Beispiel: Hautverträglichkeit, Hautgefühl und Einziehen in die Haut. Weiterhin wurde unter anderem getestet: Konsistenz, Duft sowie die Verteilung auf der Haut.

Produktbeschreibung

Bewährte Pflege zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen

frei öl® MassageÖl für Schwangere mit Verpackung ist bereit zur Nutzung

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Lebensphase. Alles ist plötzlich anders und die neue hormonelle Konstellation beeinflusst Körper und Seele. Oft kann man das am Hautbild ablesen. Damit das Gleichgewicht der Haut gerade in dieser anspruchsvollen Zeit erhalten bleibt, ist eine unterstützende Pflege empfehlenswert. Denn während der Schwangerschaft muss sich die Haut an Bauch und Brust, sowie Po, Hüften und Oberschenkel innerhalb kurzer Zeit sehr stark dehnen. frei öl® MassageÖl für Schwangere unterstützt die Haut während der Schwangerschaft und hilft so Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen.

Das frei öl® MassageÖl für Schwangere ist vegan sowie frei von Alkohol, Farbstoffen, Konservierungsmitteln, Mineralölen (Paraffinen), PEG/PEG-Derivaten, Silikonen und Vitamin A.

Hoch dosiertes Vitamin E unterstützt wirksam die Dehnungsbereitschaft der Haut. Omegafettsäuren aus Jojoba-, Rizinus-, und Weizenkeimöl pflegen und stärken die beanspruchte Haut. Mit Aloe Vera und Bisbolol wird die Haut zusätzlich beruhigt.

Um Dehnungsstreifen wirksam vorzubeugen, sollte der Babybauch bereits ab dem dritten Monat zweimal täglich sanft mit dem frei öl® MassageÖl für Schwangere massiert werden. Dabei sollte eine Zupfmassage angewendet werden: Zuerst die Bauchhaut (am Nabel beginnend) vorsichtig zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und sanft wegzupfen. Danach das frei öl® MassageÖl für Schwangere auf Brüsten, Po, Hüften und Oberschenkeln verteilen und zuerst mit sanften kreisenden Bewegungen einmassieren, bevor man vorsichtig zu einer leichten Zupfmassage übergeht.

frei öl® MassageÖl für Schwangere Flasche mit Verpackung

Wichtiger Hinweis: Gegen Ende der Schwangerschaft nur noch Streichmassagen durchführen. Bei Neigung zu vorzeitigen Wehen nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwenden.

Mit seiner über viele Jahre bewährten Rezeptur begleitet das frei öl® MassageÖl für Schwangere die Haut in dieser besonderen Zeit auf besondere Weise. Diese spezielle Rezeptur wurde mit Apothekern entwickelt, ihre Wirksamkeit klinisch geprüft und ihre Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Alle frei öl® Produkte werden, ausschließlich in Deutschland hergestellt und nach pharmazeutischen Prinzipien kontrolliert.

Eckdaten

Weitere Infos zur Marke

Frau cremt sich ein, daneben ist ein Öl-Tropfen und Apotheker-Siegel

frei öl®

frei öl® umfasst ein Sortiment von Gesichtsölen bis Reinigungsprodukten. Die in Deutschland entwickelt und hergestellten Produkte unterstützen die Haut in allen Lebenslagen.

Testergebnisse

Kategorie
Bewertung
Hautverträglichkeit
sehr hautverträglich
Verteilung
sehr gut
Konsistenz
sehr angenehm

Positive Rückmeldung

  • 90 % bewerten das Einziehen des frei öl® MassageÖls für Schwangere mit gut bis sehr gut.
  • 86 % bewerten den Duft des frei öl® MassageÖls für Schwangere mit angenehm bis sehr angenehm.
  • 86 % bewerten die Pflege von trockener Haut mit dem frei öl® MassageÖl für Schwangere mit gut bis sehr gut.

Bewertungsschlüssel

Bewertungskategorien

Bewertungskategorien*
Beschreibung
Design
Wie ist die Gestaltung des Produkts hinsichtlich seines optischen Erscheinungsbildes (Farbe, Muster) und seiner Benutzbarkeit (Form)? Ist es altersgerecht?
Größe
Ist die Breite, Länge, Höhe, Tiefe, der Umfang und/oder das Volumen zu groß oder zu klein für den von der Marke vorgesehenen Einsatz/Nutzen?
Handhabung
Wie einfach ist der Auf- und Abbau, der Transport, die Bedienung, die Nutzung?
Sicherheit
Wie sicher ist das Produkt bei Gebrauch?
Wohlfühlfaktor des Babys
Wie wohl fühlt sich das Baby bei Gebrauch des Produktes? (rein subjektives Empfinden der Testerin)
Qualität
Wie hochwertig ist das Material, die Verarbeitung, die Langlebigkeit?
Atmungsaktivität/ Wasserdampfdurchlässigkeit
Wie gut Wasserdampf von Innen nach Außen geleitet?
Hautfreundlichkeit
Fühlt sich das Produkt angenehm an, schadet der Haut nicht und greift sie nicht an?
Strapazierfähigkeit
Wie strapazierfähig ist das Produkt bei der vorgesehenen Anwendung im alltäglichen Gebrauch?
Eignung
Ist das Produkt für den von der Marke vorgesehenen Anwendung geeignet?
Praktikabilität
Wie nützlich ist das Produkt?
Pflege
Wie einfach oder aufwändig ist die Reinigung, Maschinenwäsche, Spülmaschinengang, Instandhaltung?
Preis/ Leistung
Ist der Preis angemessen im Vergleich zur Qualität des Produktes oder der Leistung? Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Händlerpreise können variieren.

*Je nach Produktart unterscheiden sich die Einflussfaktoren.
Je nach Produkt gibt es ganz spezifische Eigenschaften, die mit abgefragt werden.

Kommentare der Hebammen-Tester/Innen

Das könnte dich auch interessieren